Grösster Wohnholzbau

Klar, als ehemaliger Projektleiter und heutiger Bewohner der «Giesserei» bin ich natürlich Fan vom Mehrgenerationenhaus in Neuhegi. Hier ein paar Fakten zu diesem faszinierenden Haus:

Es ist eine altersdurchmischte Siedlung, die das Verständnis zwischen den Generationen und die Solidarität unter der Bewohnerschaft fördert. Eine Gemeinschaftsinfrastruktur bietet die räumlichen Voraussetzungen für eine aktive Bewohnerschaft. Durch die gelebte Vielfalt ergeben sich neue Lebensaspekte und es wird so ein Netzwerk sowohl unter den Bewohnerinnen und Bewohnern als auch mit den Gewerbebetrieben gefördert.

Die Absichten der Bewohnerschaft:

  • Wir organisieren uns selbstverwaltet genossenschaftlich.
  • Wir stehen für unsere Siedlungsidee ein, indem wir uns persönlich im Rahmen unserer Möglichkeiten engagieren.
  • Unsere Siedlung entwickelt sich nachhaltig.
  • Unsere Siedlung fördert die individuelle Entfaltung und den gegenseitigen Respekt.
  • Wir gehen offen mit Widersprüchen um.

Ökologie

Die Giesserei steht für eine umfassende Nachhaltigkeit und ist darum Minergie-P-Eco zertifiziert und setzt auf eine autoarme Lebensweise. Bei der Fertigstellung war sie der grösste Wohnholzbau in Europa. Sie steht für das Ziel einer 2000-Watt-Gesellschaft ein. Das fängt mit dem Bau an, wird mit dem Betrieb der Siedlung weitergeführt und endet mit der Entsorgung aller Baustoffe.